Ministerpräsident Markus Söder hat heute bekanntgegeben, dass bis zum Beginn der Osterferien am 6. April alle Kindergärten, Schulen und Kitas geschlossen werden – einschließlich der Osterferien bleiben die Einrichtungen also bis zum 19. April geschlossen. Diese Anordnung gilt für alle Schularten. So sind beispielsweise auch Privatschulen und Berufsschulen geschlossen. Zudem wurde ein Besuchsverbot von Angehörigen in Pflegeeinrichtungen verhängt.

Die AWO Bayreuth-Stadt steht vor der großen Herausforderung, in der derzeitigen Lage angemessen zu reagieren und auch zu agieren. In Verbindung mit den Anordnungen der Staatsregierung kommt es also zu folgenden Maßnahmen:

Heißt für unsere Kita Fizzli-Puzzli: Sie bleibt ab Montag bis zum 19. April geschlossen!

Wir werden zwar eine Notgruppe einrichten, aber nur für Kinder, deren Eltern (alleinerziehend oder beide Elternteile) in einem systemkritischen Beruf tätig sind. „Systemkritischer Beruf“ bedeutet: Polizei, Rettungskräfte sowie das Personal in Krankenhäusern, Arztpraxen, Altenheimen oder auch Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe. Voraussetzung ist natürlich, dass die Kinder keine Krankheitssymptome aufweisen, die Kinder nicht in Kontakt zu infizierten Personen stehen bzw. seit dem Kontakt mit infizierten Personen 14 Tage vergangen sind, die Kinder sich nicht in einem Gebiet aufgehalten haben, das durch das Robert Koch-Institut (RKI) aktuell als Risikogebiet ausgewiesen ist (tagesaktuell abrufbar im Internet beim Robert Koch-Institut) bzw. 14 Tage seit Rückkehr aus diesem Risikogebiet vergangen sind und die Kinder hier keine Krankheitssymptome zeigen.

Unser Ferienhort am Lindenhof, der in den Osterferien stattfinden sollte, fällt aus!

Durch die Schließung der Schulen ist auch unser Ferienhort betroffen – natürlich wollen wir auch durch die Absage des Ferienhorts eine Ausbreitung des Corona-Virus verhindern. Ob wir eine Notgruppe stellen – für Kinder, deren Eltern (alleinerziehend oder beide Elternteile) in systemkritischen Berufen tätig sind – werden wir in der kommenden Woche klären und hier informieren.

Unsere Schulbetreuungsangebote (Hort, OGTS usw.): Notgruppen sollen bei Nachfrage gestellt werden

Info: Hier geht es zu der Anordnung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus.
(Neu) Info (16:53 Uhr): Elterninfo des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales

Hausgemeinschaften: Besuchsverbot für Pflege- und Altenheime ausgesprochen

Das Besuchsrecht wurde heute deutlich eingeschränkt.  Besuche von Angehörigen sind grundsätzlich verboten bzw. nur in speziellen Ausnahmesituationen erlaubt. Dies muss mit der Heimleitung geklärt werden.
Eine Coronavirus-Infektion ist besonders für ältere Menschen und Personen mit Vorerkrankungen gefährlich, Angehörige sind verpflichtend dazu aufgefordert, keine Patientenbesuche mehr vorzunehmen!

Sie haben weitere Fragen?

Bei Fragen rund um die Schließungen und Einschränkungen der Besuche in unserer Pflegeeinrichtung wenden Sie sich bitte an:
AWO Zentrum 0921 / 590586-0

Ihr Team des AWO Kreisverbands Bayreuth-Stadt

Wichtige Informationen zur Kita Fizzli-Puzzli, zu unserer Schülerbetreuung, Ferienhort und zu unserer Pflegeeinrichtung