Unsere Kolleginnen und Kollegen aus der Kinder- und Jugendhilfe machen derzeit immer wieder kleine Bastelanleitungen für ihre Schüler. Wir haben dazu ein YouTube-Video gemacht – außerdem gibt es die ausführliche Anleitung als Text weiter unten. Viel Spaß beim Basteln!

Anleitung

Ihr braucht:

  • A4 Papier zum Falten des Fliegers
  • Großes Papier für die Zielscheibe oder eine Zeitung auseinandergefaltet (wenn ihr mehrere zusammenklebt, wird eure Zielscheibe schön groß).
  • Stift und verschiedene runde Teller oder Schüsseln
  • Klebeband

So geht ihr vor:

Als erstes bastelt ihr den Flieger nach unserer Anleitung im Video. Wenn ihr selber einen „Mega-Super-Schnellen Spezialflieger“ auf Lager habt, dürft ihr diesen aber auch falten. Natürlich kann euer Flieger auch ganz nach euren Wünschen mit Stiften verschönert werden.

Anschließend bastelt ihr euch die Zielscheibe. Dazu malt ihr, mithilfe der Teller und Schüsseln, Kreise auf die Zeitung (oder das große Papier) und schneidet diese aus.

Ihr müsst dabei nur beachten, dass der Flieger auch durch alle Löcher passt.

Die verschieden großen Löcher werden nun noch mit unterschiedlichen Punkten beschriftet, wobei das Treffen kleinerer Löcher mehr Punkte bringt.

Jetzt muss die Zielscheibe nur noch mit Klebeband in einem Türrahmen befestigt werden. Lasst Euch dabei am besten von euren Eltern oder größeren Geschwistern helfen.

Und schon kann es los gehen….

Macht doch mal einen Wettbewerb in der Familie, wer hat nach zehn Runden die meisten Punkte?

Viel Spaß dabei!