Im vergangenen Jahr gewann der AWO Kreisverband Bayreuth-Stadt e. V. auf der Altenpflege-Messe den Preis als „Impulsgeber Emotionaler Genuss“. Dieser Preis wurde nun von Transgourmet aufgewertet: Somit durften sich Vorständin Marion Tost und Hauswirtschaftsleitung Gabriele Dörfler über die Urkunde „Botschafter Emotionaler Genuss“ in Gold freuen.

Transgourmet schreibt zur neuen Prämierung 2019:

„Die intensive Beteiligung am aktuellen Wettbewerb beweist, dass der emotionale Genuss in der Seniorenverpflegung immer mehr Raum einnimmt. Das motiviert uns, weiterhin kreative Konzepte zu finden und öffentlich zu würdigen“, erklärt Martin Kölle, Leitung nationaler Vertrieb Gemeinschaftsverpflegung der Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG sowie Initiator des Projekts, und fügt hinzu: „Für mich sind alle sechs Finalisten jetzt schon Sieger – als beispielgebende Vorreiter ihrer Branche!“ Vor diesem Hintergrund hat sich Transgourmet auch zu einem neuen, erweiterten Prämierungskonzept entschlossen: So erhalten die drei bestplatzierten Einrichtungen das Siegel „Botschafter emotionaler Genuss“ in Gold. Die Nominierten dürfen sich über dieselbe Auszeichnung in Silber freuen.

Quelle: www.transgourmet.de