Quartiersentwicklung „Altstadt“

Unser Ziel:Quartiersmanagement

Wir wollen die Lebensbedingungen und die Versorgungsstruktur für ältere Menschen im Quartier „Altstadt“ verbessern!

Unsere Bausteine sind:

  • Netzwerkarbeit
  • Steuerungsgruppe mit Anwohnerbeirat
  • Nachbarschaftshilfe
  • Gründung einer Seniorengenossenschaft
  • Freizeitangebote und Begegnungsmöglichkeiten (Gärtnern, Aktivitäten im Café Klatsch, Bewegung und Sport drinnen und draußen, Kunst und Kultur)
  • Seniorenspezifische Beratung (und Vorbereitung eines Seniorensozialdienstes)
  • Wertschätzendes Umfeld

Das Quartiermanagement bisher:

2013 – Bedarfserhebung

2014 – Antragstellung und Förderungsbewilligung

September 2014 – Projektstart

Oktober 2014 – Erstes Treffen der Steuerungsgruppe, unter anderem in Kooperation mit dem Seniorenamt der Stadt Bayreuth und der GEWOG

ab 2015 – Gründung des Anwohnerbeirats „Das Altstadtteam“, „“Gemeinsamt gewinnen – die Nachbarschaftshilfe“, Ausbau der seniorenspezifischen Beratung, Freizeitangebote und Veranstaltungsübersicht

April 2016 – Quartiersbüro im AWO-Zentrum

2017 – Projektverlängerung wird gefördert

Kooperationspartner

Steuerungsgruppe:

GEWOG

Seniorenamt der Stadt Bayreuth

Unterstützen im Projektbeirat:

Bayreuther Tafel e.V. (Frau Ingrid Heinritzi-Martin),

Erlöserkirche (Pfarrerin Friederike Steiner und Pfarrer Michael Sonnenstatter)

Wohnberatung der Stadt Bayreuth (Frau Bettina Müller)

Caritas Migrationsberatung (Frau Dolores Longares-Bäumler)

Frau Dr. Beate Kuhn, 3. Bürgermeisterin und niedergelassene Ärztin im Quartier

Mehrgenerationenhaus Bayreuth (Frau Ute Semmelmann)

Sowie als Anwohnerbeirat: Altstadtteam, die baumstarke Gemeinschaft

Mit vielen anderen Sozialverbänden bzw. Dienstleistern sind wir vernetzt.

IHR ANSPRECHPARTNER

Quartiersmanagement Altstadt

Kontakt:
Antje Wagner – Projektleitung
Brigitte Moser – Koordinatorin
Telefon: 0921 590586-85
E-Mail: quartier@awo-bayreuth.de